Angebote zu "Ukraine" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

HIV/AIDS in Ukraine
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Ukraine has one of the fastest growing HIV/AIDS epidemics in the world. About 0.96 percent of Ukrainians, or about 440,000 citizens, were estimated to be living with HIV/AIDS in 2007, up from 1.46 percent of the population in 2005, or 685,600 citizens, according to UNAIDS. The number of HIV/AIDS cases in Ukraine reduced by 200 or 3.9% to 4,900 in the period of January-November 2008, compared with the corresponding period of last year. Ukraine has one of the highest rates of increase of HIV/AIDS cases in Eastern Europe. Identified in the country in 1987, HIV/AIDS appeared to be confined to a small population of foreign students until the mid-1990s, when a sudden and explosive epidemic emerged among injecting drug users in the southern and eastern regions of the country.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Future Strategies for HIV/AIDS Policy
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Revision with unchanged content. On paper, international HIV/AIDS policy appears to be well-coordinated. The Millennium Development Goals set specific, time-bound targets for HIV/AIDS. Various global health partnerships, e.g. UNAIDS, coordinate the work of public, private and civil society sector actors. In reality, however, very little coordination between the multitude of actors takes place. This study provides recommendations to one of these actors - the German Federal Health Ministry - for positioning itself in Eastern Europe, in particular in the Ukraine, the Russian Federation and Estonia. A particular focus is placed on different coordination mechanisms, whereby the benefits and costs of the coordination strategies are analysed in terms of their effectiveness, efficiency and sustainability. The study concludes that different countries not only require different HIV/AIDS policies, but also require different coordination strategies. Estonia, Russia and the Ukraine require not only different policies in terms of the comprehensiveness of policies. Engagement in the three countries also needs to differ with regard to the time horizon (short or long term) and whether existing networks can or should be used.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Future Strategies for HIV/AIDS Policy
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Revision with unchanged content. On paper, international HIV/AIDS policy appears to be well-coordinated. The Millennium Development Goals set specific, time-bound targets for HIV/AIDS. Various global health partnerships, e.g. UNAIDS, coordinate the work of public, private and civil society sector actors. In reality, however, very little coordination between the multitude of actors takes place. This study provides recommendations to one of these actors - the German Federal Health Ministry - for positioning itself in Eastern Europe, in particular in the Ukraine, the Russian Federation and Estonia. A particular focus is placed on different coordination mechanisms, whereby the benefits and costs of the coordination strategies are analysed in terms of their effectiveness, efficiency and sustainability. The study concludes that different countries not only require different HIV/AIDS policies, but also require different coordination strategies. Estonia, Russia and the Ukraine require not only different policies in terms of the comprehensiveness of policies. Engagement in the three countries also needs to differ with regard to the time horizon (short or long term) and whether existing networks can or should be used.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
HIV/AIDS im Bewusstsein von Immigranten
55,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Aussiedler und jüdische Kontingentflüchtlinge aus der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) bilden mit über 2 Mill. Menschen eine der größten Zuwanderergruppen in Deutschland. Seit 2000 entwickelt sich eine HIV-Epidemie in GU-Staaten, vor allem in der Ukraine und der Russischen Föderation. Bis jetzt fehlten die Untersuchungen zum Thema HIV/AIDS bei GUS-Immigranten weltweit. Diese Daten sind in der Zeit erhöhter HIV-Prävalenz in den Herkunftsländern, einer fortlaufenden Aufnahme in Deutschland und bestehender Migration aus GUS für eine erfolgreiche Gestaltung von HIV-Präventionsmaßnahmen sehr wichtig. In diesem Buch geben die Autoren einen Überblick über Immigrationshintergrund, Zuwanderungsstatik, Integration bei GUS-Immigranten, nationale und internationale Befragungsstudien bezüglich Einstellungen und Wissen zu HIV/AIDS. Die Autoren gehen den Fragen nach, wie Einstellungen und Wissen hinsichtlich HIV/AIDS sind, welche Informationsquellen genutzt werden und wie das mögliche Verhalten bei einem Verdacht auf oder bei einer diagnostizierten HIV-Infektion ist im Vergleich zur Kontrollgruppe.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
HIV/AIDS im Bewusstsein von Immigranten
53,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aussiedler und jüdische Kontingentflüchtlinge aus der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) bilden mit über 2 Mill. Menschen eine der größten Zuwanderergruppen in Deutschland. Seit 2000 entwickelt sich eine HIV-Epidemie in GU-Staaten, vor allem in der Ukraine und der Russischen Föderation. Bis jetzt fehlten die Untersuchungen zum Thema HIV/AIDS bei GUS-Immigranten weltweit. Diese Daten sind in der Zeit erhöhter HIV-Prävalenz in den Herkunftsländern, einer fortlaufenden Aufnahme in Deutschland und bestehender Migration aus GUS für eine erfolgreiche Gestaltung von HIV-Präventionsmaßnahmen sehr wichtig. In diesem Buch geben die Autoren einen Überblick über Immigrationshintergrund, Zuwanderungsstatik, Integration bei GUS-Immigranten, nationale und internationale Befragungsstudien bezüglich Einstellungen und Wissen zu HIV/AIDS. Die Autoren gehen den Fragen nach, wie Einstellungen und Wissen hinsichtlich HIV/AIDS sind, welche Informationsquellen genutzt werden und wie das mögliche Verhalten bei einem Verdacht auf oder bei einer diagnostizierten HIV-Infektion ist im Vergleich zur Kontrollgruppe.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
HIV in Deutschland
43,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Zahl der HIV-Infizierten steigt weltweit an. Seit dem Zerfall der ehemali gen Sowjetunion jedoch, breitet sich das HI-Virus gegenwärtig am schnellsten in den Staaten Osteuropas aus, insbesondere in der Russischen Förderation und der Ukraine. Unter dem Aspekt der zunehmenden Migrationsbewegung ist es einleuchtend, dass die Situation hierzulande nicht isoliert zu betrachten ist, sondern dass die Entwicklung in anderen Teilen der Welt Deutschland mit beeinflusst. Infolgedessen muss die HIV-Prävention auch in Zukunft in Deutschland einen hohen Stellenwert behalten. Aus diesem Grunde kommt der Datenerhebung von HIV-Testergebnissen bei Personen, die sich in einer AIDS-Beratungsstelle vorstellen, besondere Bedeutung hinsichtlich der Epi demiologie zu. Im Jahr 1985 wurde eine AIDS-Beratungsstelle am Gesund heitsamt Wiesbaden eingerichtet. Die vorliegende Abhandlung stellt die erho benen Daten der AIDS-Beratungsstelle Wiesbaden von 1996 bis 2004 dar und evaluiert die Ergebnisse in Bezug auf die Entwicklungen von HIV in Deutsch land.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
HIV in Deutschland
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Zahl der HIV-Infizierten steigt weltweit an. Seit dem Zerfall der ehemali gen Sowjetunion jedoch, breitet sich das HI-Virus gegenwärtig am schnellsten in den Staaten Osteuropas aus, insbesondere in der Russischen Förderation und der Ukraine. Unter dem Aspekt der zunehmenden Migrationsbewegung ist es einleuchtend, dass die Situation hierzulande nicht isoliert zu betrachten ist, sondern dass die Entwicklung in anderen Teilen der Welt Deutschland mit beeinflusst. Infolgedessen muss die HIV-Prävention auch in Zukunft in Deutschland einen hohen Stellenwert behalten. Aus diesem Grunde kommt der Datenerhebung von HIV-Testergebnissen bei Personen, die sich in einer AIDS-Beratungsstelle vorstellen, besondere Bedeutung hinsichtlich der Epi demiologie zu. Im Jahr 1985 wurde eine AIDS-Beratungsstelle am Gesund heitsamt Wiesbaden eingerichtet. Die vorliegende Abhandlung stellt die erho benen Daten der AIDS-Beratungsstelle Wiesbaden von 1996 bis 2004 dar und evaluiert die Ergebnisse in Bezug auf die Entwicklungen von HIV in Deutsch land.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Das Koalitionstheater
4,50 € *
ggf. zzgl. Versand

InhaltDas Koalitionstheatervon Fritz Erik HoevelsFlugblatt: TTIP durch Trump auf Eis - CETA wird klammheimlich durchgewunkenDer AIDS-Hometest - jetzt ist Fiffi eine Zahnbürste, Zeichen und Wunder!von Eleonora Hoff & Birgit HansenManon Lescaut als falscher FlüchtlingDie Täter als Richter:Das NATO-"Urteil" gegen Ratko Mladic &Hut ab vor General Praljak!Zum katalanischen Separatismusvon Fritz Erik HoevelsBrief: Liebe Freund/FeindeAbtreibungsprozeß: Warum hat die Lügenpresse ein so großes Interesse am "Fall Hänel"?von Ingo SchulerEinige Gedanken zu "Rojava"von Peter PriskilAus der Welt der Ideologeme (XXXVI)Was ich schon immer mal kapieren wollte: "Mit Marx kann man keine Bank führen"von Fritz Erik HoevelsIn bester Tradition - von Hitler zur fdGOBericht über eine verschwiegene Anti-Trump-Demonstration in New YorkWie sich im "Haus der Kunst" die Bilder gleichen: erst judenfrei, jetzt scientologenfrei. Ein 80jähriges JubiläumLeintalzoo Schwaigern bei Heilbronnvon Georges MaradeRezension: Nikolai Asarow Ukraine: Die Wahrheit über den StaatsstreichKurz und "kultursensibel"

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Das Koalitionstheater
4,70 € *
ggf. zzgl. Versand

InhaltDas Koalitionstheatervon Fritz Erik HoevelsFlugblatt: TTIP durch Trump auf Eis - CETA wird klammheimlich durchgewunkenDer AIDS-Hometest - jetzt ist Fiffi eine Zahnbürste, Zeichen und Wunder!von Eleonora Hoff & Birgit HansenManon Lescaut als falscher FlüchtlingDie Täter als Richter:Das NATO-"Urteil" gegen Ratko Mladic &Hut ab vor General Praljak!Zum katalanischen Separatismusvon Fritz Erik HoevelsBrief: Liebe Freund/FeindeAbtreibungsprozeß: Warum hat die Lügenpresse ein so großes Interesse am "Fall Hänel"?von Ingo SchulerEinige Gedanken zu "Rojava"von Peter PriskilAus der Welt der Ideologeme (XXXVI)Was ich schon immer mal kapieren wollte: "Mit Marx kann man keine Bank führen"von Fritz Erik HoevelsIn bester Tradition - von Hitler zur fdGOBericht über eine verschwiegene Anti-Trump-Demonstration in New YorkWie sich im "Haus der Kunst" die Bilder gleichen: erst judenfrei, jetzt scientologenfrei. Ein 80jähriges JubiläumLeintalzoo Schwaigern bei Heilbronnvon Georges MaradeRezension: Nikolai Asarow Ukraine: Die Wahrheit über den StaatsstreichKurz und "kultursensibel"

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot