Angebote zu "Schwindel" (149 Treffer)

Kategorien

Shops

Huthmacher, R: AIDS - Alles Schwindel? Die Schu...
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.09.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Klappenbroschur, Titel: AIDS - Alles Schwindel? Die Schulmedizin - Segen oder Fluch? Betrachtungen eines Abtrünnigen Band 4, Teilband 2, Autor: Huthmacher, Richard A., Verlag: DeBehr, Verlag // Behr, Daniela, Sprache: Deutsch, Schlagworte: AIDS // HIV // Medizin // Naturheilkunde // Volksmedizin // Alternativmedizin // Umgang mit Krankheit und Gesundheitsproblemen // Komplementäre Therapien // Heilverfahren und Gesundheit, Rubrik: Ratgeber Gesundheit, Seiten: 427, Gewicht: 568 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Echinacea-Komplex-Hanosan
10,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikation Homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Therapeuten oder Apotheker. Gegenanzeigen Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen nicht anzuwenden bei progredienten Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukosen, Kollagenosen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion und anderen Autoimmun-Erkrankungen. Nebenwirkungen In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Therapeuten. Dosierungsanleitung Soweit nicht anders verordnet, bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde höchstens 6mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1 - 3mal täglich je 5 bis 10 Tropfen einnehmen. Alkoholgehal 25 Vol.-%

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Contra Infect Hevert®
15,08 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Entzündungen der oberen Atemwege. Gegenanzeigen Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen Chrom, Echinacea oder andere Korbblütler. Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Aufgrund des Bestandteiles Echinacea darf das Arzneimittel aus grundsätzlichen Erwägungen nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämieähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen. Nebenwirkungen Nach Anwendung können Speichelfluss und in Einzelfällen Hautreaktionen auftreten, das Arzneimittel ist dann abzusetzen. In Einzelfällen können aufgrund des Bestandteiles Echinacea Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Contra Infect Hevert®
7,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Entzündungen der oberen Atemwege. Gegenanzeigen Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen Chrom, Echinacea oder andere Korbblütler. Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Aufgrund des Bestandteiles Echinacea darf das Arzneimittel aus grundsätzlichen Erwägungen nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämieähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen. Nebenwirkungen Nach Anwendung können Speichelfluss und in Einzelfällen Hautreaktionen auftreten, das Arzneimittel ist dann abzusetzen. In Einzelfällen können aufgrund des Bestandteiles Echinacea Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Presselin® BN Tropfen
14,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammensetzung: 100 g Flüssigkeit enthalten: Atropa bella-donna = Belladonna D4 dil. 18 g, Echinacea angustifolia Ø 7 g, Lithium carbonicum D4 dil. 1 g, Populus tremuloides Ø 1 g, Serenoa repens = Sabal Ø 10 g, Smilax = Sarsaparilla Ø = D1 20 g, Solidago virgaurea Ø 25 g Sonstige Bestandteile: Ethanol 62%, gereinigtes Wasser. Enthält 59,9 Vol.-% Alkohol. Dosierungsanleitung: 3-4 mal täglich 15-20 Tropfen einnehmen. Gegenanzeigen: Allergie gegen Korbblütler (Echinacea). Aus grundsätzlichen Erwägungen nicht anwenden bei progredienten Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukosen, Kollagenosen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion und anderen Autoimmunerkrankungen. Keine Durchspülungstherapie bei eingeschränkter Herz- und Nierenfunktion. Dieses Arzneimittel sollte wegen nicht ausreichender Untersuchungen nicht in der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren angewendet werden. Nebenwirkungen: Falls Hautreaktionen auftreten, das Arzneimittel absetzen. In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Echinacea wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Synergon Komplex 122 Fraxinus N
7,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Hinweis: Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen. Dosierung Soweit nicht anders verordnet, 1-3 mal täglich 5 Tropfen vor den Mahlzeiten in Flüssigkeit einnehmen. Ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen einnehmen. Dosierungsempfehlung des Autors: 3-4 mal täglich 15 Tropfen in warmer Flüssigkeit. Nebenwirkungen In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsstörungen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. Wechselwirkungen keine bekannt Gegenanzeigen Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen nicht anzuwenden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen. Bei bestehenden Lebererkrankungen oder solchen in der Vorgeschichte, oder bei gleichzeitiger Anwendung leberschädigender Stoffe soll das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Hinweis Enthält 62 Vol.-% Alkohol.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Echinacea Angustifolia Rh D 3
16,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammensetzung: 10,2 g (= 10 ml) enth.: Echinacea angustifolia Rh Dil. D3 (Hab, V. 21) 10 g. Sonstige Bestandteile: Borsäure, Natriumtetraborat. Mit Kaliumnitrat isotonisiert. Oligodynamische Silberkonservierung. Anwendungsgebiete: gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis Dazu gehört: Harmonisierung der Empfindungsorganisation bei akut-entzündlichen Erkrankungen des Auges und der Augenumgebung, z.B. Bindehautentzündung (Konjunktivitis), Lidrandentzündung (Blepharitis). Dosierung: Soweit nicht anders verordnet, 3 mal täglich 1 Tropfen in den Bindehautsack träufeln. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf Echinacea angustifolia Rh D3 nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen. Schwangerschaft/Stillzeit: Wie alle Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden. Nebenwirkungen: In Einzelfällen Überempfindlichkeitsreaktionen. Für Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) werden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. Wechselwirkungen: Keine bekannt Die Augentropfen sind max. 4 Wochen nach Anbruch haltbar. Nettofüllmenge: 10 ml Augentropfen Herstellerdaten: Weleda AG Möhlerstraße 3 73525 Schwäbisch Gmünd

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Wala® Akne-Wasser
11,38 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung der Empfindungsorganisation in der Haut bei umschriebenen eitrig-entzündlichen Erscheinungen, z.B. Acne vulgaris, übermäßige Absonderung der Talgdrüsen (Seborrhoe). Gegenanzeigen: Das Präparat soll nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen andere Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf Akne-Wasser nicht angewendet werden bei progredienten Systemerkrankungen (fortschreitenden Allgemeinerkrankungen) wie Tuberkulose, Leukosen (Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen), Kollagenosen (entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes), Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankungen, HIV-Infektionen (Infektion mit dem AIDS-Virus), chronischen Viruserkrankungen und Autoimmunerkrankungen (gegen körpereigenes Gewebe gerichtete Erkrankungen). Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise: Bei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es sollte deshalb bei Kindern unter 10 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten? Wie alle Arzneimittel sollte AkneWasser in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Enthält 15 Vol.-% Alkohol. Dosierung und Art der An wendung: Soweit nicht anders verordnet,2-mal täglich mit einem Wattebausch unverdünnt auftragen und in die Haut einziehen lassen. Dauer der Anwendung: Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Nebenwirkungen: Sehr selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen. Meldung von Nebenwirkungen Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Synergon 114 Calcium fluoratum N Tropfen, 50 ml
12,14 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: 3-4x tgl. 15-20 Tropfen in Flüssigkeit. Nebenwirkungen: In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsstörungen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Haut- ausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. Hinweis: Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk-oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen nicht anwenden bei progredienten Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukosen, Kollagenosen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion und anderen Autoimmun-Erkrankungen.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot