Angebote zu "Latex" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Wala® Majorana Vaginalgel
7,34 € *
ggf. zzgl. Versand

Anthroposophisches Arzneimittel bei Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen-und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung des Wesensglieder gefüges bei Entzündungen der weiblichen Geschlechtsorgane, z.B. Scheidenentzündung (Kolpitis), Entzündung der Schamteile (Vulvitis), Scheidenausfluss (unspezifischer Fluor). Gegenanzeigen: Das Arzneimittel soll nicht angewendetwerden •bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern unter 6 Jahren, angesichts der nicht ausreichend geklärten Risiken von Salben, die Majorankraut enthalten •bei Überempfindlichkeit gegen Rosmarin, Thymian oder andere Lamiaceen (Lippenblütler), Birke, Beifuß, Sellerie, einen der übrigen Wirk oder Hilfsstoffe oder gegen andere Korbblütler •bei progredienten Systemerkrankungen (fortschreitenden Allgemeinerkrankungen) wie Tuberkulose, Leukosen (Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen), Kollagenosen (entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes), Multipler Sklerose, Aids Erkrankungen, HIV Infektionen (Infektion mit dem Aids Virus), chronischen Virus erkrankungen und Autoimmunerkrankungen (gegen körpereigenes Gewebe gerichtete Erkrankungen) aus grundsätzlichen Erwägungen Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise: Bei Auftreten von Fieber und/oder bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden bedarf es einer ärztlichen Abklärung. Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten? Wie alle Arzneimittel sollte Majorana Vaginalgel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Bei der Behandlung mit Majorana Vaginalgel kann es bei gleichzeitiger Anwendung von Kondomen sowie anderen latex oder kunststoffhaltigen Verhütungsmitteln zu einer Verminderung der Reißfestigkeit oder Dichtigkeit und damit zu einer Beeinträchtigung der Schutzwirkung dieser Verhütungsmittel kommen. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, Gel 2 bis 3 mal wöchentlich bis 1 bis 2 mal täglich mittels beiliegendem Dosierrohr im Liegen in die Scheide einführen. Bei Kindern von 6 bis unter 12 Jahren sollte Majorana Vaginalgel nur im Bereich der äußeren Genitalien angewendet werden. Gebrauchsanweisung für das Dosierrohr:Rohr auf die Tube aufschrauben, etwa 2 bis 3 cm des Gels aus der Tube in das Rohr hineindrücken, Rohr abschrauben, tief in die Scheide einführen und mittels Druck auf den Stempel entleeren. Tube wieder mit der Schraubkappe verschließen und Dosierrohr mit Wasser und flüssiger Seife reinigen! Dosierrohr liegt jeder Packung bei. Dauer der Anwendung: Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 3–5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Aufgrunddes Bestandteiles Majorankraut ist das Arzneimittel nicht für einen länger fristigen Gebrauch geeignet. Nebenwirkungen: Sehr selten •können Überempfindlichkeits reaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindelund Blutdruckabfall beobachtet. •kann es zu Brennen an der Auftragstelle kommen.In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen. Meldung von Nebenwirkungen Wenn Sie Nebenwirkungen bemer ken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Wala® Majorana Vaginalgel
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Anthroposophisches Arzneimittel bei Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen-und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung des Wesensglieder gefüges bei Entzündungen der weiblichen Geschlechtsorgane, z.B. Scheidenentzündung (Kolpitis), Entzündung der Schamteile (Vulvitis), Scheidenausfluss (unspezifischer Fluor). Gegenanzeigen: Das Arzneimittel soll nicht angewendetwerden •bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern unter 6 Jahren, angesichts der nicht ausreichend geklärten Risiken von Salben, die Majorankraut enthalten •bei Überempfindlichkeit gegen Rosmarin, Thymian oder andere Lamiaceen (Lippenblütler), Birke, Beifuß, Sellerie, einen der übrigen Wirk oder Hilfsstoffe oder gegen andere Korbblütler •bei progredienten Systemerkrankungen (fortschreitenden Allgemeinerkrankungen) wie Tuberkulose, Leukosen (Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen), Kollagenosen (entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes), Multipler Sklerose, Aids Erkrankungen, HIV Infektionen (Infektion mit dem Aids Virus), chronischen Virus erkrankungen und Autoimmunerkrankungen (gegen körpereigenes Gewebe gerichtete Erkrankungen) aus grundsätzlichen Erwägungen Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise: Bei Auftreten von Fieber und/oder bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden bedarf es einer ärztlichen Abklärung. Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten? Wie alle Arzneimittel sollte Majorana Vaginalgel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Bei der Behandlung mit Majorana Vaginalgel kann es bei gleichzeitiger Anwendung von Kondomen sowie anderen latex oder kunststoffhaltigen Verhütungsmitteln zu einer Verminderung der Reißfestigkeit oder Dichtigkeit und damit zu einer Beeinträchtigung der Schutzwirkung dieser Verhütungsmittel kommen. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, Gel 2 bis 3 mal wöchentlich bis 1 bis 2 mal täglich mittels beiliegendem Dosierrohr im Liegen in die Scheide einführen. Bei Kindern von 6 bis unter 12 Jahren sollte Majorana Vaginalgel nur im Bereich der äußeren Genitalien angewendet werden. Gebrauchsanweisung für das Dosierrohr:Rohr auf die Tube aufschrauben, etwa 2 bis 3 cm des Gels aus der Tube in das Rohr hineindrücken, Rohr abschrauben, tief in die Scheide einführen und mittels Druck auf den Stempel entleeren. Tube wieder mit der Schraubkappe verschließen und Dosierrohr mit Wasser und flüssiger Seife reinigen! Dosierrohr liegt jeder Packung bei. Dauer der Anwendung: Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 3–5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Aufgrunddes Bestandteiles Majorankraut ist das Arzneimittel nicht für einen länger fristigen Gebrauch geeignet. Nebenwirkungen: Sehr selten •können Überempfindlichkeits reaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindelund Blutdruckabfall beobachtet. •kann es zu Brennen an der Auftragstelle kommen.In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen. Meldung von Nebenwirkungen Wenn Sie Nebenwirkungen bemer ken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Aloe Vera and Aloe Arborescens: How to Grow, Ca...
4,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Aloe Vera and Aloe Arborescens Most of us are familiar with the very popular plant known as Aloe Vera. Thanks to today's world of advertising mediums, we are familiar with many of the products that contain or are based on Aloe vera. It seems that its many health benefits make it a must for everything from skin lotion to toothpaste and even latex gloves. We know it is used for conditions such as burns, skin rashes, cuts and bruises and other health related aides, but unfortunately it is seldom used to its full potential. Aloe is replete with vitamins, minerals, and essential amino acids. Its impressive nutrient profile has been shown to lead to the following health benefits: Improved digestion Aids in detoxification Boosts the immune system Anti-Inflammatory Anti-Cancerous Helps with diabetes Great for your skin (when consumed internally and applied externally) Improved cholesterol Heart friendly For these reasons alone Aloe vera is considered to be a bonafide superfood and many people consume it on a daily basis to maintain good health. It is simply a must in every modern household. But let me ask you. Are you aware of Aloe Vera's sister plant that is almost twice as powerful? Probably not! The rest of the world knows of and uses this plant, but it is little known in the U.S. This plant is credited with curing or repressing cancer and even HIV, as well as a host of other health problems from digestive disorders to a diabetes cure. Its biological name is Aloe Arborescens-but it is frequently called 'The Miracle Plant!' If you or someone close to you is combating a terrible health problem and is undergoing the traditional treatments, you should grab this information, digest it, verify it and either use it yourself or pass it on to them. What will you have to lose? A buck or two? When it comes to your health, time and money should mean little. However, with the cost of healthcare ever on the rise, is it any wonder people are searching for alternative solutions to medical problems? Many solutions have been around for centuries but have been forgotten and are only recently being re-discovered. For instance, the Aloe vera plant is described in detail in the Greek Herbal of Dioscorides (ca 70 AD), and its use promoted for the treatment of wounds, hair loss, genital ulcers, and hemorrhoids. By 600 B.C., Aloe had been introduced into the Persian, Arab and Indian lifestyles. They used it for both internal and external purposes. It was commonly referred to as the 'lily of the desert' by their warriors who dried their compound, ground it into a powder to be carried with them for use. In the Americas, the Mayan women used the plant to hydrate their skin and to wean babies. The Seminole Indians of the Florida region believed the Aloe was capable of rejuvenation and considered it the 'fountain of youth.' Become aware of the basis behind these beliefs. In this book will discover things like: Learn about Aloe Vera and her sister's potential as a medicinal aide. Learn how Aloe is used as a potential cure for Diabetes and Cancer and long list of other health problems. Learn the formula for this magical elixir. Learn how Aloe Vera can help your pets. Discover how to care for and grow these wonderful little plants. Try some recipes for the many uses of the Aloe plant. Learn to practice preventative care using Aloe. Re-discover Aloe Vera and Aloe Arborescens for your own health and welfare. 'Healthy Living in a Leaf.'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Aloe Vera and Aloe Arborescens: How to Grow, Ca...
3,75 € *
ggf. zzgl. Versand

Aloe Vera and Aloe Arborescens Most of us are familiar with the very popular plant known as Aloe Vera. Thanks to today's world of advertising mediums, we are familiar with many of the products that contain or are based on Aloe vera. It seems that its many health benefits make it a must for everything from skin lotion to toothpaste and even latex gloves. We know it is used for conditions such as burns, skin rashes, cuts and bruises and other health related aides, but unfortunately it is seldom used to its full potential. Aloe is replete with vitamins, minerals, and essential amino acids. Its impressive nutrient profile has been shown to lead to the following health benefits: Improved digestion Aids in detoxification Boosts the immune system Anti-Inflammatory Anti-Cancerous Helps with diabetes Great for your skin (when consumed internally and applied externally) Improved cholesterol Heart friendly For these reasons alone Aloe vera is considered to be a bonafide superfood and many people consume it on a daily basis to maintain good health. It is simply a must in every modern household. But let me ask you. Are you aware of Aloe Vera's sister plant that is almost twice as powerful? Probably not! The rest of the world knows of and uses this plant, but it is little known in the U.S. This plant is credited with curing or repressing cancer and even HIV, as well as a host of other health problems from digestive disorders to a diabetes cure. Its biological name is Aloe Arborescens-but it is frequently called 'The Miracle Plant!' If you or someone close to you is combating a terrible health problem and is undergoing the traditional treatments, you should grab this information, digest it, verify it and either use it yourself or pass it on to them. What will you have to lose? A buck or two? When it comes to your health, time and money should mean little. However, with the cost of healthcare ever on the rise, is it any wonder people are searching for alternative solutions to medical problems? Many solutions have been around for centuries but have been forgotten and are only recently being re-discovered. For instance, the Aloe vera plant is described in detail in the Greek Herbal of Dioscorides (ca 70 AD), and its use promoted for the treatment of wounds, hair loss, genital ulcers, and hemorrhoids. By 600 B.C., Aloe had been introduced into the Persian, Arab and Indian lifestyles. They used it for both internal and external purposes. It was commonly referred to as the 'lily of the desert' by their warriors who dried their compound, ground it into a powder to be carried with them for use. In the Americas, the Mayan women used the plant to hydrate their skin and to wean babies. The Seminole Indians of the Florida region believed the Aloe was capable of rejuvenation and considered it the 'fountain of youth.' Become aware of the basis behind these beliefs. In this book will discover things like: Learn about Aloe Vera and her sister's potential as a medicinal aide. Learn how Aloe is used as a potential cure for Diabetes and Cancer and long list of other health problems. Learn the formula for this magical elixir. Learn how Aloe Vera can help your pets. Discover how to care for and grow these wonderful little plants. Try some recipes for the many uses of the Aloe plant. Learn to practice preventative care using Aloe. Re-discover Aloe Vera and Aloe Arborescens for your own health and welfare. 'Healthy Living in a Leaf.'

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot