Angebote zu "Echinacea" (165 Treffer)

Kategorien

Shops

Contra Infect Hevert®
7,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Entzündungen der oberen Atemwege. Gegenanzeigen Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen Chrom, Echinacea oder andere Korbblütler. Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Aufgrund des Bestandteiles Echinacea darf das Arzneimittel aus grundsätzlichen Erwägungen nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämieähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen. Nebenwirkungen Nach Anwendung können Speichelfluss und in Einzelfällen Hautreaktionen auftreten, das Arzneimittel ist dann abzusetzen. In Einzelfällen können aufgrund des Bestandteiles Echinacea Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Cartilago / Echinacea comp. Ampullen, 10X1 ml
17,29 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Anwendungsgebiete: gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Anregung und Harmonisierung von Form- und Regenerationsprozessen bei entzündlichen Krankheiten der kleinen Gelenke. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, 1-mal wöchentlich bis 1-mal täglich 1 ml subcutan injizieren. Warnhinweis: Cartilago/Echinacea comp. ist bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler nicht anzuwenden. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf Cartilago/Echinacea comp. nicht eingenommen werden bei progredienten Systemerkrankungen (fortschreitenden Allgemeinerkrankungen) wie Tuberkulose, Leukosen (Leukämie bzw. leuk­ämieähnlichen Erkrankungen), Kollagenosen (entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes), Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankungen, HIV-Infektionen (Infektionen mit dem AIDS-Virus), chronischen Viruserkrankungen und Autoimmunerkrankungen (gegen körpereigenes Gewebe gerichtete Erkrankungen). Zusammensetzung: Flüssige Verdünnung zur Injektion: 1 ml enthält: Articulatio interphalangea bovis Gl Dil.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Cartilago / Echinacea comp. Globuli velati, 20 g
9,89 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Anwendungsgebiete: gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Anregung und Harmonisierung von Form- und Regenerationsprozessen bei entzündlichen Krankheiten der kleinen Gelenke. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, bis zu 1-mal täglich 5-10 Globuli velati unter der Zunge zergehen lassen. Warnhinweis: Cartilago/Echinacea comp. ist bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen andere Korbblütler nicht anzuwenden. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf Cartilago/Echinacea comp. nicht eingenommen werden bei progredienten Systemerkrankungen (fortschreitenden Allgemeinerkrankungen) wie Tuberkulose, Leukose (Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen), Kollagenosen (entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes), Multiple Sklerose, AIDS-Erkrankungen, HIV-Infektionen (Infektion mit dem AIDS-Virus), chronische Viruserkrankungen und Autoimmunerkrankungen (gegen körpereigenes Gewebe gerichtete Erkrankungen). Zusammensetzung: Globuli velati: In 10 g sind verarbeitet: Articulatio interphalangea bovis Gl Dil.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Presselin® BN Tropfen
14,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammensetzung: 100 g Flüssigkeit enthalten: Atropa bella-donna = Belladonna D4 dil. 18 g, Echinacea angustifolia Ø 7 g, Lithium carbonicum D4 dil. 1 g, Populus tremuloides Ø 1 g, Serenoa repens = Sabal Ø 10 g, Smilax = Sarsaparilla Ø = D1 20 g, Solidago virgaurea Ø 25 g Sonstige Bestandteile: Ethanol 62%, gereinigtes Wasser. Enthält 59,9 Vol.-% Alkohol. Dosierungsanleitung: 3-4 mal täglich 15-20 Tropfen einnehmen. Gegenanzeigen: Allergie gegen Korbblütler (Echinacea). Aus grundsätzlichen Erwägungen nicht anwenden bei progredienten Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukosen, Kollagenosen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion und anderen Autoimmunerkrankungen. Keine Durchspülungstherapie bei eingeschränkter Herz- und Nierenfunktion. Dieses Arzneimittel sollte wegen nicht ausreichender Untersuchungen nicht in der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren angewendet werden. Nebenwirkungen: Falls Hautreaktionen auftreten, das Arzneimittel absetzen. In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Echinacea wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Echinacea Angustifolia Rh D 3
16,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammensetzung: 10,2 g (= 10 ml) enth.: Echinacea angustifolia Rh Dil. D3 (Hab, V. 21) 10 g. Sonstige Bestandteile: Borsäure, Natriumtetraborat. Mit Kaliumnitrat isotonisiert. Oligodynamische Silberkonservierung. Anwendungsgebiete: gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis Dazu gehört: Harmonisierung der Empfindungsorganisation bei akut-entzündlichen Erkrankungen des Auges und der Augenumgebung, z.B. Bindehautentzündung (Konjunktivitis), Lidrandentzündung (Blepharitis). Dosierung: Soweit nicht anders verordnet, 3 mal täglich 1 Tropfen in den Bindehautsack träufeln. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf Echinacea angustifolia Rh D3 nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen. Schwangerschaft/Stillzeit: Wie alle Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden. Nebenwirkungen: In Einzelfällen Überempfindlichkeitsreaktionen. Für Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) werden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. Wechselwirkungen: Keine bekannt Die Augentropfen sind max. 4 Wochen nach Anbruch haltbar. Nettofüllmenge: 10 ml Augentropfen Herstellerdaten: Weleda AG Möhlerstraße 3 73525 Schwäbisch Gmünd

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Wala® Echinacea Quarz Comp Augentropfen
4,41 € *
ggf. zzgl. Versand

Echinacea Quarz comp. Augentropfen Anthroposophisches Arzneimittel bei superinfizierten, allergischen Bindehautentzündungen Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Superinfektionen bei allergischen Bindehautentzündungen. Gegenanzeigen : Das Arzneimittel soll nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder gegen andere Korbblütler.Aus grundsätzlichen Erwägungen dürfen Echinacea Quarz comp. Augentropfen nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Multipler Sklerose, Aids Erkrankungen, HIV Infektionen, chronischen Viruserkrankungen und anderen Autoimmunerkrankungen. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise: Die Anwendung des Arzneimittels bei Augenentzündungen sollte nicht ohne augenärztlichen Raterfolgen und ersetzt nicht andere vom Arzt diesbezüglich verordnete Arzneimittel. Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten? Wie alle Arzneimittel sollten Echinacea Quarz comp. Augentropfen in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Dauer der Anwendung: Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Nebenwirkungen: Sehr selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Wala® Echinacea Quarz comp. Augentropfen
14,64 € *
ggf. zzgl. Versand

Echinacea Quarz comp. Augentropfen Anthroposophisches Arzneimittel bei superinfizierten, allergischen Bindehautentzündungen Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Superinfektionen bei allergischen Bindehautentzündungen. Gegenanzeigen : Das Arzneimittel soll nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder gegen andere Korbblütler.Aus grundsätzlichen Erwägungen dürfen Echinacea Quarz comp. Augentropfen nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Multipler Sklerose, Aids Erkrankungen, HIV Infektionen, chronischen Viruserkrankungen und anderen Autoimmunerkrankungen. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise: Die Anwendung des Arzneimittels bei Augenentzündungen sollte nicht ohne augenärztlichen Raterfolgen und ersetzt nicht andere vom Arzt diesbezüglich verordnete Arzneimittel. Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten? Wie alle Arzneimittel sollten Echinacea Quarz comp. Augentropfen in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Dauer der Anwendung: Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Nebenwirkungen: Sehr selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
SINUWIGA Tropfen
8,49 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Homöopathisches Arzneimittel ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen. Wirkstoffe Arnica montana 100 MG Brassica nigra 240 MG Capsicum annuum 20 MG Echinacea angustifolia 80 MG Euphorbia cyparissias 50 MG Galium verum 150 MG Hedera helix 150 MG Luffa operculata 10 MG Lycopodium clavatum 100 MG Hydrargyrum biiodatum 100 MG Warnhinweise Enthält 74 Vol.-% Alkohol. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Akut: alle halbe bis ganze Stunde 5 Tropfen einnehmen (maximal 12-mal täglich). Chronisch: 1- bis 3-mal täglich 5 Tropfen einnehmen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Arnica montana 100 MG Brassica nigra 240 MG Capsicum annuum 20 MG Echinacea angustifolia 80 MG Euphorbia cyparissias 50 MG Galium verum 150 MG Hedera helix 150 MG Luffa operculata 10 MG Lycopodium clavatum 100 MG Hydrargyrum biiodatum 100 MG Inhaltsstoffe Ethanol 74 VOL.-% Hinweise Gegenanzeigen Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Arzneitmittel nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkolose, Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, Aids-Erkrankung, HIV-Infektion und anderen chronischen Viruserkrankungen. Nebenwirkungen Eine Schilddrüsenüberfunktion kann verstärkt werden. Es kann Speichelfluss auftreten; das Mittel ist dann abzusetzen. Wegen des Bestandteils Mercurius (Quecksilber) können allergische Reaktionen auftreten. In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsstörungen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
SINUWIGA Tropfen
24,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Homöopathisches Arzneimittel ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen. Wirkstoffe Arnica montana 100 MG Brassica nigra 240 MG Capsicum annuum 20 MG Echinacea angustifolia 80 MG Euphorbia cyparissias 50 MG Galium verum 150 MG Hedera helix 150 MG Luffa operculata 10 MG Lycopodium clavatum 100 MG Hydrargyrum biiodatum 100 MG Warnhinweise Enthält 74 Vol.-% Alkohol. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Akut: alle halbe bis ganze Stunde 5 Tropfen einnehmen (maximal 12-mal täglich). Chronisch: 1- bis 3-mal täglich 5 Tropfen einnehmen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Arnica montana 100 MG Brassica nigra 240 MG Capsicum annuum 20 MG Echinacea angustifolia 80 MG Euphorbia cyparissias 50 MG Galium verum 150 MG Hedera helix 150 MG Luffa operculata 10 MG Lycopodium clavatum 100 MG Hydrargyrum biiodatum 100 MG Inhaltsstoffe Ethanol 74 VOL.-% Hinweise Gegenanzeigen Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Arzneitmittel nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkolose, Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, Aids-Erkrankung, HIV-Infektion und anderen chronischen Viruserkrankungen. Nebenwirkungen Eine Schilddrüsenüberfunktion kann verstärkt werden. Es kann Speichelfluss auftreten; das Mittel ist dann abzusetzen. Wegen des Bestandteils Mercurius (Quecksilber) können allergische Reaktionen auftreten. In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsstörungen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot